Kindergarten

Auf dieser Seite stellen wir alle Informationen rund um den „Kindergarten Sonnenschein“ zur Verfügung.

 

Sommerfest

 

Unser Pädagogisches Konzept:

Was wollen wir den Kindern in unserer Einrichtung mit auf den Weg geben?
Uns ist es wichtig, dass das Kind seine eigene Persönlichkeit entfalten kann und grundlegende Dinge lernt, die es auf seinen weiteren Lebensweg vorbereiten.
Dazu gehören für uns nachfolgende Punkte:
Die Selbständigkeit der Kinder wird durch den Aufbau von Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen gefördert. Die Kinder werden in Entscheidungen mit einbezogen und übernehmen so schrittweise Verantwortung für das Geschehen in der Gruppe und für alle Tätigkeiten des täglichen Lebens.
Das Selbstbewusstsein entsteht aus den Erfolgserlebnissen der Kinder, wenn sie z.B. einen Konflikt alleine bewältigt haben. Es bedeutet aber auch, die eigenen Interessen wahrzunehmen und eine eigene Meinung zu äußern. Wir ermöglichen Erfolgserlebnisse und machen den Kindern ihre Fortschritte bewusst.
Das Sozialverhalten beinhaltet die verschiedensten Aspekte. Allein durch die Gruppe lernen die Kinder, Rücksicht zu nehmen, zu teilen und zu warten. Sie müssen Kompromisse eingehen und sich mit ihren Gefühlen und Enttäuschungen auseinandersetzen. Wichtig ist auch die Erfahrung: „Wie geht es dem Anderen?“, da dies Einfühlungsvermögen von jedem Kind erfordert. Hierbei legen wir großen Wert auf eine verbale Konfliktlösung und dass die Kindern lernen, ihre Interessen und Bedürfnisse angemessen anzumelden.
Widerstandsfähigkeit heißt, dass die Kinder lernen, mit emotionalen Belastungen, ständigen Veränderungen und negativen Gefühlen umzugehen. Dazu müssen sie eine stabile emotionale Gefühlslage entwickeln, die sie befähigt, Enttäuschungen zu verarbeiten und Gefühle beim Anderen zu erkennen.
Lernmethodische Kompetenz bedeutet den Kindern bewusst zu machen, dass sie etwas gelernt haben, was sie gelernt haben und wie sie etwas gelernt haben. Das soll den Kindern ermöglichen, eigene Lernstrategien zu entwickeln und Erfolgserlebnisse bewusster wahrzunehmen. Vor allem in den Projekten mit den Vorschulkindern und den 3- bis 5-Jährigen erwirken wir dies durch das Bewusstmachen und Wiederholen einzelner Lernschritte und durch bildliche und schriftliche Dokumentation.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Seite „Pädagoschises Konzept“ der Konzeption.

 

Zu den Seiten:

Das Team

Aktionen & Fotos