Kleinkinder – Aktionen & Fotos 2013

Es war ein tolles Fest!

Am Sonntag, den 29.09.2013, fand im Kindergarten Sonnenschein unser großes Einweihungsfest des Neubaus der Kleinkindbetreuung statt.

Bereits am Morgen startete der große Tag mit dem Festgottesdienst „Lasset die Kinder zu mir kommen“. Alle Kinder des Kindergartens Sonnenschein durften den Gottesdienst aktiv mitgestalten. Die Vorschulkinder stellten pantomimisch dar was im neuen Haus der Kleinkindbetreuung jeden Tag so passiert. Anschließend durften alle Kinder des Kindergartens, von den Kleinsten bis zu den Schulkindern, in unser Haus (dargestellt durch einen Pavillon) eintreten und ein Lied vortragen. Bei allen Liedern sangen große wie kleine Kinder immer kräftig mit.

Angeführt von den Sommerhäuser Musikanten folgte im Anschluss der Festumzug zum Kindergarten. Die Kinder begrüßten alle Gäste mit dem Lied „Halli, hallo“ und durften während der darauffolgenden offiziellen Grußworte und der Segnung eine tolle Zaubershow erleben.

Das Wetter feierte mit und bescherte uns viel Sonnenschein. So konnte man zur Mittagszeit ein Sonntagsessen mit Braten, Kloß und Kraut genießen oder eine leckere Bratwurst essen. Auch währenddessen sorgte der Zauberer mit kleinen Zaubertricks an den Tischen für gute Stimmung und viel Unterhaltung.

Am frühen Nachmittag wurde die Spielstraße mit Gesang und Tanz der Kindergartenkinder eröffnet. Alle Kinder warteten schon gespannt auf diesen Moment und starteten danach zur Hüpfburg, Bilder malen, Schminken, Sinnesstation, Wurfmaschine und vielem mehr. Auch für Kaffee und Kuchen war reichlich gesorgt.

Im Neubau fanden zahlreiche Führungen mit vielen interessanten Informationen zu Planung, Bau und Kleinkindpädagogik statt, um der großen Nachfrage gerecht zu werden. Allen voran durften die Ehrengäste das neue Haus der Kleinkindbetreuung besichtigen.

Gegen Abend endete das Fest nach einem langen, ereignisreichen Tag mit vielen zufriedenen Gesichtern bei großen und kleinen Leuten.

An dieser Stelle möchten wir uns deshalb ganz herzlich bei allen bedanken, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben. Beim Elternbeirat und allen Eltern, die durch ihre Tatkraft und Organisation geholfen haben. Ebenso bei allen, die uns etwas für die Tombola gespendet haben, sowie den Vereinen, die uns verschiedenes ausgeliehen haben. Nicht zu vergessen die musikalische Untermalung der Sommerhäuser Musikanten und der Musikgruppe am Nachmittag.

Vielen Dank auch an unseren Vikar Herrn Hewelt und den Pastoralreferenten Herrn Lamprecht, sowie Herrn Bürgermeister Fritz Steinmann mit den Gemeinderäten.

 

Herzlichen Dank!

Nicht zuletzt durch Ihre Mithilfe und Unterstützung war unser Fest rundum gelungen.

Wildpark (Juli 2013)

Den krönenden Abschluss eines Kiga-Jahres bietet stets unser Ausflug in den Wildpark. Mit Unterstützung von Praktikantinnen erlebten wir am 20. 07. einen schönen Vormittag beim Tiere füttern und streicheln, Picknick im Freien und abschließend dem Toben auf dem herrlichen Spielplatz. Müde, aber glücklich  und zufrieden, wurden die „Käfer“ mittags von den Eltern beim Wildpark abgeholt. Schön war´s!

Familiennachmittag (Juli 2013)

Im Sommer freuen sich die Kleinkinder immer, wenn ihre Eltern und Geschwister einen Nachmittag in der Einrichtung verbringen. Leider konnten wir aufgrund von Regenschauern nicht im Garten feiern, so dass wir gemeinsam im Flur Kaffee, Tee, Saftschorle und mitgebrachte Kuchen oder Muffins zu uns nahmen.
Nach einer freien Spielzeit gab es einen großen Abschlusskreis bei Kreis-, Tanz- und Fingerspielen mit den Eltern.

Familienbrunch (Januar 2013)

Am letzten Samstag im Januar hatten die „Käfer-Kinder“ ihre Eltern und Geschwister zum Familienbrunch eingeladen.
Nach dem gemeinsamen Essen war Zeit für das Spielen im Gruppenzimmer oder zum Gespräch mit anderen Familien. Zum Abschluß des Vormittages gab es eine gemeinsame Kreisspielrunde.